SIGRID PIJAHN

 

Sigi Pijahn

Pilateslehrerin

 

Zur Pilates-Praxis bin ich durch Andrea gekommen, sie hat mir nach meiner dritten Schwangerschaft - Zwillinge - Pilates empfohlen, um mir die körperliche Ausdauer und die innere Gelassenheit zu schaffen, meinen Alltag zu bewältigen. Ich war begeistert, wie schnell Pilates meinen Körper wieder fit gemacht hat und wie gut es sich auf meine anderen Aktivitäten übertragen lässt. Es gibt mir beim Laufen, Radfahren, Schwimmen und Skifahren mehr Ausdauer und erlaubt mir, die Sportarten effektiver und gesünder auszuüben.

 

Das Unterrichten von Pilates macht mir einfach sehr viel Freude. Ich empfinde es als Geschenk, mit anderen meine Begeisterung für diese Methode zu teilen und ihnen damit etwas Gutes zu tun.

Außerdem ist es herrlich, einer so aktiven Tätigkeit nachzugehen, bei der man selbst auch permanent im Geiste und mit dem Körper in Bewegung ist.

 

Ich möchte in meinem Unterricht eine entspannte und freundliche Atmosphäre schaffen. Jeder soll nach seinem Können und seiner Tagesform gefordert und gefördert werden. Die Freude am Pilates steht jederzeit im Vordergrund!

Nach dem aktiven Teil der Stunde ist mir die Entspannungsphase wichtig, da ich es im oft schnelllebigen Alltag als immer schwieriger empfinde, im Kopf und mit dem Körper zur Ruhe zu kommen.

 

„Your heart knows the way. Run in that direction." - Rumi

Sigi